Rotz und Asche.

Lüge!

Mich beschäftigt seit längerem die Frage der Levitation. Ein simpler Begriff der okkulten Magie, der mich stupiderweise ein wenig zum nachdenken bringt. Wenn Füße tanzen können, warum nicht auch fliegen?

Viele Worte in meinem Kopf sind abgenutzt, verjährt, beschmutzt oder schlichtwegs zu simpel, ja gar zu stupide um sie wiederverwenden zu wollen. Meine Sprache versiegt erneut, insbesondere die Art und Weise der Artikulation, die die Lippen so leicht umspielt, wie der Wind der Blätter im Herbst.

Eigentlich hatte ich ein schönes Jahr. Mir waren neue Möglichkeiten gegönnt gewesen, ich war 3 Mal im Ausland, habe wunderbare Menschen kennengelernt, und genauso Menschen bei mir behalten. Was schon allein an Wundern grenzt, die Lebenskünstlerin versucht die Beständigkeit zu erlangen!

Schade um die zweite Hälfte. Betrogen bis zum Äußeresten, fast umgebracht worden, mit neuen ''Kennzeichen'' und kaputtem Vertrauen stolpere ich langsam auf das neue Jahr zu. Ein neues Jahr wird wohl diesmal kein neuer Abschnitt werden, so wie 2009 ich werde eigentlich eher recht froh sein meinen Verstand zu behalten und als introvertiertes Mädchen durchs Leben zu stolpern.

Trotz allem. Eigentlich ist alles gut. Ich fühle mich als ein Mitglied der hochverehrten Generation Kaputt, gar als Mademoiselle Alex und nicht als Fräulein Exzentrikerin, aber irgendwo habe ich trotzdem das Gefühl mich selbst zu degradieren. Dennoch: Füße können tanzen, dann eben notfalls auch bluten. Denn somit schließe ich das Werk ab ohne zurückzublicken und hoffe, dass sich das trotz Enttäuschungen gegebene Vertrauen lohnen wird. Und wenn nicht...''kehre ich zu meinem Plätzchen zurück, richte das Kreuz auf was der Tollkopf so rücksichtlos niedergestampft,wärme  mich an der Verwesung und lächele...''(Frühlingserwachen).

Gestorben wird später, oder doch eher Grüße an die Utopie?

Ich lebe, ich leide, ich lache.

mfG,

Alexandra 

16.8.09 01:58
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de